TAICEND-Wundpflaster (steril)

Das sterile TAICEND-Wundpflaster deckt die Wunde direkt ab und verfügt über die Eigenschaften der Feuchtigkeitsbindung, der Wasserdichtigkeit und der Atmungsaktivität, die für eine gute feuchte Heilungsumgebung sorgen können.

Die Eigenschaften des TAICEND Wundpflasters sind weich und kleben nicht an der Wunde, wodurch verhindert werden kann, dass die Wunde reißt und Sekundärschäden an der Läsion verursacht. Außerdem kann das Wundkissen von TAICEND auf Schorf und Brandwunden verwendet werden, um Fremdkörper zu blockieren und das Infektionsrisiko zu verringern.

Zusammensetzung  CMC, EVA, HA, PU-Folie

Anwendungsgebiete  Alle oberflächlichen Wunden (z. B. Schürfwunden, oberflächliche Schnitte, die nicht genäht werden müssen, Verbrennungswunden (primär und sekundär), Blasenwunden), zur Unterstützung der Hautreparatur und Anwendung. Jedes Schorfgewebe und Wundbrandgewebe.

MOHW-MD-(I)-No.007704


 

Eigenschaften

Zusätzlicher Feuchthaltefaktor

Der Zusatz von feuchtigkeitsspendenden Hyaluronsäure Bestandteilen hat eine hervorragende Wasserbindungskapazität und hält die Wunde gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Hypoallergen

Es ist von niedrig-allergischen Materialien hergestellt, so dass es keine Hautallergien, Rötungen und Schwellungen nach längerer Anwendung verursachen wird.

Hygienisch und sicher

Das spezielle Materialdesign kann das Wundsekret absorbieren, ohne weich und faulig zu werden, und die Festigkeit des Verbandes erhalten.

 

Produkt-Struktur (換圖)

Produkt-Zertifizierung


FormatProdukt-NummerGrößePackung
-O2-003-01-Y

10x10 cm

5 Stück/Packung

-O2-004-01-Y

15x15 cm

5 Stück/Packung

 


  • Alle Oberflächenwunden (wie z.B.: Schürfwunden, oberflächliche Schnitte, die nicht genäht werden müssen, Brandwunden ersten und zweiten Grades, Blasenwunden), Unterstützung der Hautreparatur und Behandlung.
  • Es kann zusammen mit einem Gel-Verband verwendet werden. Geben Sie eine angemessene Menge Gel auf die Oberflächenwunde oder das Schorf- und Wundbettgewebe, und kleben Sie dann das Wundpflaster auf. Anpassbar je nach Größe der Wunde.
  • Es wird empfohlen, es alle 1-2 Tage zu wechseln.
  • Dieses Produkt ist für den einmaligen Gebrauch bestimmt, entsorgen Sie es nach Gebrauch und verwenden Sie es nicht wieder, um das Risiko einer Wundinfektion zu vermeiden.

  4-stufige Anwendung  

  1. Waschen Sie Ihre Hände und reinigen Sie die Wunde gründlich mit normaler Kochsalzlösung.
  2. Verwenden Sie sterile Mullbinden, um das Wundbett und die umgebende Restflüssigkeit zu trocknen, bzw. nachdem die Wunde und die umgebende Haut auf natürliche Weise trocken sind, nehmen Sie ein Stück Wundpflaster von geeigneter Größe (es wird empfohlen, dass es etwa 1~2 cm größer als die Wundfläche ist) und entfernen Sie das Trennpapier von der Klebefläche. Richten Sie das Wundfeld mit dem Wundpflaster aus, um Berührungen der Finger mit dem Wundfeld zu vermeiden.
  3. Drücken Sie mit den Fingern vorsichtig auf den Rand des Wundpflasters, um sicherzustellen, dass es eng an der Haut anliegt und seine Klebewirkung optimiert.
  4. Folgen Sie beim Ablösen stets in Richtung des Haaransatzes, versuchen Sie, das Wundpflaster in einem Winkel von 180° parallel zur Wunde abzureißen, drücken Sie mit einer Hand leicht auf das Wundpflaster und ziehen Sie es mit der anderen Hand vorsichtig heraus, um das Wundpflaster von der Hautoberfläche zu lösen. Wenn die Wunde zu trocken ist und sich nur schwer abreißen lässt, befeuchten Sie sie bitte mit Kochsalzlösung entlang des Randes des Pflasters und reißen Sie den Verband dann langsam ab.

Empfehlungen für Wundpflaster (Bitte berücksichtigen Sie den Rat professioneller Ärzte) 

Hydrogel + Wundpflaster    Unterstützt die Erweichung von Schorf in Wunden

+

Wundgel + Wundpflaster     Unterstützt die Epithelisierung der Wunde und bietet eine verbesserte Feuchtigkeitsversorgung.

+