Stufe 1 Quadratpflaster-Wasserfester Antihaft-Wundverband (steril)

Der wasserdichte Wundverband der Stufe 1 aus Polyurethanschaum und wasserdichter Polyurethanfolie kann direkt nach einem Kaiserschnitt zur Aufnahme von Wundsekret verwendet werden.

Halten Sie das Wundbett sauber      

Superabsorption 

 Anti-Adhäsion  

Hohe Retentionsrate

  • Zusammensetzung PU-Schaum, PU-Folie, druckempfindlicher Klebstoff medizinischer Qualität, Trennpapier
  • Anwendungsgebiete Alle Arten von medizinischer Kosmetologie, chirurgische Eingriffe, allgemeine Verletzungen, Schnittwunden, erste Druckgeschwüre, leicht eiternde Wunden.
  • MOHW-MD-(I)-No.006772

Für die Wundheilung nach einer M.I.S. Operation

TAICEND bietet Behandlungslösungen

Entwicklung einer Reihe von postoperativen Wundversorgungslösungen für die M.I.S.-Chirurgie. Im ersten Stadium kann die Wunde verschlossen werden, und die Gewebeflüssigkeit kann problemlos abfließen. Anschließend kann die Wunde mit einem beruhigenden Wundpflaster (Typ Soft) fixiert werden, und je nach Ort und Größe des Eingriffs wird ein abdeckbarer Verband ausgewählt.

Es kann für Brust- und Warzenhofwunden verwendet werden. Verwenden Sie ein blumenförmiges Pflaster, oder ein quadratisches Pflaster für andere Bereiche der minimalinvasiven Chirurgie.  In der Genesungsphase kann die Wunde mit einem Kosmetikpflaster oder einem postoperativen Verband verschlossen werden, um eine Narbenhyperplasie zu verhindern.

Eigenschaften


Wasserdicht und antibakteriell

Der äußere Wundverband von TAICEND ist mit einer wasserdichten Folie bedeckt, damit Patienten ein Bad nehmen können, was ihnen während
der Wundheilungszeit Komfort bietet und das Eindringen von Bakterien verhindert verhindert die Läsion und bietet umfassenden Schutz für den Bereich.

 Hervorragende Absorption und hohe Retentionsrate

Dank des patentierten PU-Materials wird die Absorption verbessert, das Wundsekret im Verband vollständig absorbiert und eine erneute Exsudation und Infektion der Wunde verhindert.

Anti-Adhäsion

Die dreilagige Struktur haftet nicht an der Wundumgebung und ermöglicht den Patienten ein schmerzfreies Entfernen des Materials.

Weich, bequem, anpassungsfähig

Die Beschaffenheit des Verbandes ist weich und hautfreundlich, so dass er sich beim Kontakt mit der Haut angenehm anfühlt und die Wunde weniger schmerzhaft ist.

 

Struktur

Oberes Trennpapier

Es kann die Qualität des Kolloids aufrechterhalten und verschlechtert sich nicht durch eine langfristige Lagerung.

Medizinischer PU-Schaum

Hohe Saugfähigkeit, nicht nässend, nicht klebend, der Schaum quillt nach Aufnahme des Exsudats auf und verschließt die Wunde.

Druckempfindlicher Klebstoff in medizinischer Qualität

Langfristiger Gebrauch verursacht keine Allergien

Medizinische PU-Folie

Wasserdicht und atmungsaktiv, weich und bequem

Unteres Trennpapier

Filmträger, leicht und problemlos zu zerreißen.

 

Produkt-Zertifizierung


FormatProdukt-NummerInnere Schicht: Schaumstoff:Äußere Schicht: Wasserdichte Folie:
Quadratisches Patch P2-005-01-Y3x3 cm5x5 cm 
Längliches Pflaster P2-003-01-Y3x8 cm6x12 cm
Längliches Pflaster P2-002-01-Y  3x12 cm6x16 cm

Wann sollte man es verwenden?

  • Der empfohlene Wechselzeitraum beträgt 1-2 Tage. Unmittelbar nach der Operation ist die Sekretmenge groß, daher wird empfohlen, sie in den ersten beiden Tagen täglich zu ersetzen.
  • Die Menge des Wundsekrets lässt sich am Grad der Wundheilung ablesen. Wenn die Wunde gut verheilt ist und kein Exsudat mehr austritt, kann der Verband für die nächste Stufe gewechselt werden.
  • Die äußere Schicht von Stufe 1 besteht aus einer wasserdichten Folie, die zum Duschen, für leichtes Yoga oder andere Sportarten genutzt werden kann. Versuchen Sie jedoch körperliche Anstrengung oder starkes Schwitzen zu vermeiden, z. B. Schwimmen oder Baden in heißen Quellen.
  • Wenn Sie nach dem Sport schwitzen, wechseln Sie den Verband sofort, damit er nicht seine Klebrigkeit verliert.

Vorsichtsmaßnahmen

  • Wenn der Patient an einer Hautkrankheit oder Diabetes leidet, verläuft der Wundheilungsprozess langsamer als normal.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass kein Wundsekret vorhanden ist, bevor Sie von der Phase des wasserdichten Antihaft-Wundverbandes der Stufe 1 in die zweite Phase der Behandlung wechseln.