Für M.I.S Bauchnabelpflaster-Wasserfeste Anti-Adhäsions-Wundauflage (steril)

Gefertigt aus Polyurethan-Schaumstoff und wasserdichter Polyurethan-Folie, kann das Bauchnabelpflaster nach einer minimal-invasiven Operation direkt auf der Wunde des Bauchnabels verwendet werden, um Wundsekret aufzunehmen.

Wasserdicht    

Anti-Adhäsionsmittel    

Entwickelt für Bauchnabelwunden bei minimalinvasiven Eingriffen

  • Zusammensetzung  PU-Schaum, PU-Folie, druckempfindlicher Klebstoff medizinischer Qualität, Trennpapier
  • Anwendungsgebiete  Alle Arten von medizinischer Kosmetologie, chirurgische Eingriffe, allgemeine Verletzungen, Schnittwunden, erste Druckgeschwüre, leicht exsudierende Wunden.
  • MOHW-MD-(I)-No.006772

Für die Wundheilung nach einer M.I.S. Operation

TAICEND bietet Behandlungslösungen

Entwicklung einer Reihe von postoperativen Wundversorgungslösungen für die M.I.S.-Chirurgie. Im ersten Stadium kann die Wunde verschlossen werden, und die Gewebeflüssigkeit kann problemlos abfließen. Anschließend kann die Wunde mit einem beruhigenden Wundpflaster (Typ Soft) fixiert werden, und je nach Ort und Größe des Eingriffs wird ein abdeckbarer Verband ausgewählt.

Es kann für Brust- und Warzenhofwunden verwendet werden. Verwenden Sie ein blumenförmiges Pflaster, oder ein quadratisches Pflaster für andere Bereiche der minimalinvasiven Chirurgie.  In der Genesungsphase kann die Wunde mit einem Kosmetikpflaster oder einem postoperativen Verband verschlossen werden, um eine Narbenhyperplasie zu verhindern.

Entwickelt für minimalinvasive Bauchnabelwunden

Die äussere Schicht ist mit einer wasserdichten Folie versehen, die es dem Patienten ermöglicht, nach der Operation zu duschen. Zudem verhindert sie das Eindringen von Bakterien in die Wunde und bietet so den besten Schutz für die Operationsnarbe. Der mittlere Schaumstoff ist speziell auf die Größe und Tiefe der Bauchnabelwunde abgestimmt, so dass er Gewebeflüssigkeit leicht aufnehmen und Infektionen verhindern kann.


Wasserdicht und antibakteriell

Die Außenschicht des Pflasters ist mit einer wasserdichten Folie versehen, damit die Patientinnen nach der Geburt ein Bad nehmen
können und sich während der Wundheilung wohl fühlen. Außerdem verhindert sie das Eindringen von Bakterien in die Wunde und
bietet gleichzeitig den besten Schutz für die Wunde.

Hervorragende Absorption und hohe Retentionsrate

Durch das patentierte PU-Material wird die Absorption verbessert, das Wundsekret im Verband vollständig absorbiert und es kommt nicht zu einer erneuten Exsudation oder Infektion der Wunde.

Anti-Adhäsion

Die dreilagige Struktur haftet nicht an der Wundumgebung und ermöglicht den Patienten ein schmerzfreies Entfernen des Materials.

Weich, bequem, anpassungsfähig

Die Textur des Verbandes ist weich und hautverträglich, so dass er sich beim Kontakt mit der Haut angenehm anfühlt und die Wunde weniger schmerzhaft ist.

 

Struktur

Oberes Trennpapier

Es kann die Qualität des Kolloids aufrechterhalten und verschlechtert sich nicht durch eine langfristige Lagerung.

Medizinischer PU-Schaum

Hohe Saugfähigkeit, nicht nässend, nicht klebend, der Schaum quillt nach Aufnahme des Exsudats auf und verschließt die Wunde.

Druckempfindlicher Klebstoff in medizinischer Qualität

Langfristiger Gebrauch verursacht keine Allergien

Medizinische PU-Folie

Wasserdicht und atmungsaktiv, weich und bequem

Unteres Trennpapier

Filmträger, leicht und problemlos zu entfernen.

 

Produkt-Zertifizierung


Product Produkt-Nummer

Größe der Wunde (Innenschicht: Schaumstoff):

Äußere Schicht: Wasserdichte Folie
M.I.S Belly Button Patch P2-019-00-Y  Innendurchmesser 1.5 cm5.5x5.5 cm

  • Es wird empfohlen, das Pflaster nach 1-2 Tagen zu wechseln. Unmittelbar nach der Operation ist die Sekretmenge groß, daher wird empfohlen, das Pflaster in den ersten beiden Tagen täglich zu wechseln.
  • Die Menge des Exsudats lässt sich am Grad der Wundheilung ablesen. Wenn die Wunde gut verheilt ist und kein Exsudat mehr austritt, kann der Verband für die nächste Phase gewechselt werden.
  • Die äußere Schicht des Pflasters besteht aus einer wasserdichten Folie, die zum Duschen und für leichtes Yoga verwendet werden kann.
  • Versuchen Sie, anstrengende Übungen oder starkes Schwitzen zu vermeiden, z. B. Schwimmen oder Baden in heißen Quellen.
  • Wenn Sie nach starker körperlicher Anstrengung schwitzen, wechseln Sie den Verband sofort, damit er nicht seine Haftfähigkeit verliert.

Wie verwende ich es?

  1. Reinigen Sie die Wunde vor dem Anlegen des Verbandes gründlich und trocknen Sie die Wunde und die umliegende Haut ab.
  2. Schneiden Sie ggf. vorher überschüssige Haare ab, um die Haftwirkung und den Tragekomfort zu erhöhen.
  3. Legen Sie das Präparat auf die Wunde und decken Sie sie ab; die Größe der Kontaktschicht muss 1 cm größer sein als die Wunde.
  4. Nehmen Sie den Verband aus der Steril Verpackung, entfernen Sie das Trennpapier und vermeiden Sie es, die Oberfläche der "Wundkontaktschicht" zu berühren.
  5. Entfernen Sie das obere Trennpapier und drücken Sie die Polyurethanfolie vorsichtig von der Mitte nach außen, um sicherzustellen, dass sie an der Haut haften kann und ihre Fixierwirkung verstärkt.